Aldento – einfach erklärt – Das neue Lexikon

Aldento – einfach erklärt

Bilanzrelationsklausel

Definiton Bilanzrelationsklausel

Mit einer Bilanzrelationsklausel verpflichtet sich ein Unternehmen, welches einen Kredit gewährt bekommt, gewisse Finanzkennzahlen,während der Laufzeit des Kredits, einzuhalten. Solche Finanzkennzahlen sind zum Beispiel die Eigenkapitalquote oder der Verschuldungsgrad. Bilanzrelationsklauseln, welche auch als Financial Covenants bezeichnet werden, sind häufig Bestandteil von Kreditverträgen.

Bilanzrelationsklausel

 

Aldento.de - einfach erklärt – ist ein Online-Lexikon, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, komplexe Begriffe möglichst knapp und einfach zu erklären. Haben sie selbst Interesse Autor bei Aldento.de zu werden, senden sie uns doch bitte eine Mail an info[at]aldento.de

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit unserer Begriffsdefinition. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Fehler aufmerksam machen würden. Schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an info[at]aldento.de